TSV Crailsheim

Radrennen-Aichacher Frühjahrs-Straßenpreis am 06.04.2014

Tim und Udo vor dem Rennen in Aichach

Tim und Udo vor dem Rennen in Aichach

 

Das erste Rennen für das Rad -Team Crailsheim in dieser Saison, war der Aichacher – Frühjahrspreis am 06.April 2014. Das Wetter versprach beste Rennbedingungen für Tim F. und Udo B., welche beide für den TSV- Crailsheim in der Lizenz Klasse Sen. 2 an den Start gingen. Hatte es im letzten Jahr um diese Zeit nur einstellige Temperaturen und morgens noch Frost, wurden die Radsportler dieses Jahr mit frühlingshaften  20 Grad Celsius verwöhnt. So macht Radrennen Spaß und das Rennen seinen Namen aller Ehre.

Das gute Wetter lockte  bestimmt noch den einen oder anderen unentschlossenen Radrennfahren in das bayerische Aichach. Die Startgruppen waren deshalb entsprechend groß. In den Senioren –Klassen, welche in der Wertung zusammengelegt wurden, waren über 120 Starter zu zählen. Es reisten z.B. auch Rennfahrer aus Dresden an.

Zum Rennverlauf:  Die Senioren startete in drei Gruppen. Die „betagtesten“ Rennfahrer schickte man mit 3 Minuten Vorsprung in das Rennen. Dann folgten Sen. 3 und zum Schluss die „Jungen“ Sen. 2 Klasse. Da es nur eine Wertung für alle Sen. Klassen gab, musste die zuerst Gestarteten eingeholt werden, um sich gut platzieren zu können.  Da die Alten immer „fitter“ werden, war das kein einfaches Vorhaben. Der Aichacher  Rundkurs wurde 6x durchfahren. Dabei wurden 41,7km und 400 Höhenmeter zurückgelegt. Das Fahrerfeld kam nahezu geschlossen an und benötigte für das Rennen genau 1 Stunde Fahrzeit. Tim F. und Udo B. erreichten mit dem Hauptfeld im vorderen Viertel das Ziel mit guten Platzierungen unter den ersten 28 Fahren. Das Rennen war ein hervorragender Formtest für die beiden. So war es für Tim und Udo jederzeit möglich, alle Ausreißversuche und die an den Anstiegen erfolgten harten Tempoverschärfung, mit zugehen.

Sturzfrei durchgefahren, gut im großen Fahrerfeld bewegt,  gute Platzierung, alles Gut!

Das  Ergebnis

Lagebesprechung...Danke Team Persis für die Bilder

Das Hauptfeld rauscht an. Danke Team Persis für die Bilder

 

Arrgg...immer diese schmezhaften Antritte nach den Kurven.

immer diese schmezhaften Antritte nach den Kurven.

Danke Racing -Team -Perisis aus Nattheim, für die Bilder.

Danke Racing -Team -Perisis aus Nattheim, für die Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code